Ausgrabung

Wenn der Hemdglunkerumzug mit viel Getöse am Pfarrzentrum ankommt, dann geht die Feier der Fasnetsausgrabung richtig los. Als Gemeinschaftsveranstaltung in den letzten Jahren von Rebläusen, Rollern und Schalmeien wurde sie in neuem Rahmen bürgerfreundlich belebt. Ohne Eintritt und mit zivilen Preisen, wird bei Musik bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, abgetanzt , gelacht und geschwoft. Nicht selten ist, dass die letzten "Aufräumer" dann schon frische "Weckle" heimbringen können.