Narrenbrunnen

Am „Uffhauser Platz“ (Ecke Andreas-Hofer-Str. – Terlaner-Strasse) besser bekannt als „bei Renate´s Ecklädele“ steht der Reblausbrunnen. Jahrelang haben die Rebläuse für dieses wertvolle Zunftsymbol „gschafft“. Auf einen alten Sandsteintrog wurde die von Bildhauer Spiegelhalter entworfene Narrenfigur aus Bronze gesetzt. Der ehemalige Bürgervereinsvorsitzende Georg Koch ist Brunnenpate.

Nur wenige Einheimische wissen allerdings, dass beim Narrenbaumstellen am schmutzige Dunnschdig für kurze Zeit Wein (traditionell vom Weingut Martin Faber gestiftet) statt Wasser aus dem Brunnen läuft..... wohl dem der einen Becher dabei hat...