Ratssuppe

Die Ratssuppe bildet den Auftakt am „Umzugssonntagmorgen“. Regelmäßig sind die dem Stadtteil St.Georgen besonders verbundenen Bürgermeister, Stadträte und auch Prominenz aus dem „Land“, neben den örtlichen Vertretern der Vereine und Einrichtungen bei unserer närrischen Ratssuppe anwesend. So ist die Ratssuppe der Rebläuse im Georgssaal auch eine Art Institution für zwanglose Unterhaltung jenseits von Parteigrenzen hinweg geworden.

Neben dem eigentlichen „Auslöffeln“ der nahrhaften Ratssuppe wird ein kleines, aber feines und lockeres Programm aus den Reihen unserer Aktiven präsentiert. Auch höhere Auszeichnungen für verdiente Mitglieder werden in diesem gehobenen Ambiente vorgenommen. Ein besonderer Dank gilt dem Musikverein St.Georgen, der traditionell die Ratssuppe musikalisch umrahmt und uns närrisch den Marsch bläst...