Weinfest....d´Rebläus´am Wiifescht....

Einen festen Platz im Terminkalender der St. Georgener Vereine haben seit Jahren die St. Georgener Weintage. So ist es natürlich auch bei uns Rebläusen. Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende öffnet das Weindorf seine Pforten. Da es im Weinfestkalender das erste ist, drängen sich die Gäste während den vier Tagen durch die Straßen und Höfe in denen die Vereine ihre Stände aufgebaut haben. Die Reblaus-Laube auf dem Anwesen Seebacher macht hier natürlich keine Ausnahme. In der gemütlich geschmückten Scheune, sowie auf dem Vorplatz wird so manches „Viertele geschlotzt“. Auch an unserem Weinbrunnen unter der Bahnbrücke geht richtig die Post ab. Neben zahlreichen Wein- und Sektspezialitäten hält unsere Küche auch Reblausbrote sowie die traditionellen Schnitzel bereit. Ja und legendär sind unsere frittierten Champignons mit einer Knoblauchsauce die so richtig Durst macht....

Trotz der Anstrengungen während des Festes und beim Auf- und Abbau, ist das Weinfest für alle Rebläuse außer der Fasnet einer der Höhepunkte im Vereinsjahr.